zurück
 

 

Schachverein Biblis - Berichte

16.12.2022
Umut Kizilarslan ist neuer Jugendmeister

Bei den Jugendmeisterschaften des Schachvereins Biblis siegte Umut Kizilarslan mit einer makellosen Bilanz von 8:0 Punkten. Er sicherte sich damit souverän den Titel des Jugendmeisters 2022. Die Plätze zwei und drei gingen an Yigit Cevikdal (4,5 Punkte) und  Simon Schäfer (4,0).  In der Jugendwertung U15 siegte Yigit Cevikdal vor Simon Schäfer; in der U12 gewann Tim Schneider vor Mert Cevikdal.

Die Sieger im Überblick:
Jugendmeister: Umut Kizilarslan
Sieger U15: Yigit Cevikdal
Sieger U12: Tim Schneider



Gruppenfoto mit Jugendmeister Umut Kizilarslan (sitzend)

04.12.2022
4. Spieltag 2022/23 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: FB Mörlenbach/Birkenau III  - SV Biblis 7:1

Im letzten Spiel vor der Winterpause haben die Bibliser Schachsportler bei den Freibauern aus Mörlenbach/Birkenau mit 1:7 eine gehörige Packung bezogen. Für den SV Biblis blieben nur zwei Remispartien von Gerd Fricke und Ralf Bodirsky. Mit nunmehr 3:5 Punkten liegt der Schachverein Biblis auf Platz 6 der Tabelle.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

06.11.2022
3. Spieltag 2022/23 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SK Fürth  - SV Biblis 4:4

Mit einem leistungsgerechten 4:4-Unentschieden konnte der Schachverein Biblis den erhofften Punkt im Auswärtsspiel beim SK Fürth mitnehmen. In einer höchst spannenden Partie sicherte Jan Schoppmeyer mit seinem Sieg nach über 5 Stunden Spielzeit den verdienten Mannschaftspunkt. Zuvor hatte auch Gerd Fricke in souveräner Manier seine Partie gewonnen. Des Weiteren konnten Tim Putz, Fritz Schmitzer, Ralf Bodirsky und Dominik Ahlheim jeweils ein Remis erzielen. Mit nunmehr 3 Punkten nach 3 Spieltagen ist der SV Biblis im mittleren Tabellenbereich der Bezirksoberliga platziert.

04.11.2022
Eric Hille ist Vereinsmeister 2022 

Bei der Vereinsmeisterschaft des Schachvereins Biblis konnte sich Eric Hille mit 4 Siegen und einem Remis ungeschlagen durchsetzen und den Titel des Vereinsmeisters 2022 erringen. Platz 2 ging an Gerd Fricke mit 3,5 Punkten. Er konnte im Spitzenspiel gegen Eric Hille ein Remis erzielen. Auf dem gemeinsamen 3. Platz landeten Frederick Engelhardt und Tim Schoppmeyer mit jeweils 3 Punkten. Gespielt wurden insgesamt 5 Runden mit einer Bedenkzeit von 40 min (+ 30 s pro Zug) pro Spieler und Partie.

Vereinsmeister Eric Hille

09.10.2022
2. Spieltag 2022/23 - Schachbezirk 10 Bergstraße


Bezirksoberliga: SV Biblis - SC Lorsch II 1,5:6,5

Eine deutliche Niederlage mussten die Bibliser Schachsportler am 2. Spieltag gegen den Mitfavoriten um die Meisterschaft, Schachclub Lorsch II, hinnehmen. Für den SV Biblis konnten lediglich Jan Schoppmeyer, Tim Putz und Ralf Bodirsky Remispartien erzielen.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

02.10.2022
Jugendteam Fürth/Biblis Zweiter im Bezirk

Bei den Jugend-Mannschaftsmeisterschaften des Schachbezirks 10 im hessischen Schachverband
gingen der Schachklub Fürth und der Schachverein Biblis mit einem gemeinsamen Team an den Start. Mit zwei Siegen gegen Lorsch (3,5:0,5) und Bickenbach II (3:1), einem Unentschieden gegen Mörlenbach (2:2) und einer äußerst knappen Niederlage gegen den späteren Turniersieger SK Bickenbach (1,5:2,5) landete das Team Fürth/Biblis auf einem sehr guten 2. Platz. Bester Spieler des Turniers wurde Lev Kostenko, der am 1. Brett in allen vier Runden siegte. Besonders stark präsentierte sich das Team auch am 4. Brett. Yigit Cevikdal und Julian Schübel wechselten sich hier ab und erreichten zusammen 3,5 Punkte.

Für die Spielgemeinschaft Fürth/Biblis spielten Lev Kostenko und David Padutsch (beide SK Fürth) sowie Umut Kizilarslan, Yigit Cevikdal  und Julien Schübel (jeweils SV Biblis).



Team Fürth/Biblis mit Silbermedaillen und Urkunden für den 2. Platz

16.09.2022
Bezirks-Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaften 2022
Ausrichter: Schachverein Biblis

5 Minuten Bedenkzeit pro Partie und Spieler - unter diesem Motto standen die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften im Blitzschach, die der Schachverein Biblis am vergangenen Freitag im Bürgerzentrum ausrichtete. Zehn Vierer-Teams unterschiedlichster Ligenzugehörigkeit kämpften in einem Turnier im Modus Jeder gegen Jeden um den Gesamtsieg und die Bezirksmeistertitel der jeweiligen Spielklassen.

Die Gastgeber schickten mit Tim Putz, Umut Kizilarslan, Dominic Ahlheim und Frederick Engelhardt ein reines Nachwuchsteam an den Start, das mit Ausnahme von Tim Putz am ersten Brett seine ersten Erfahrungen in dieser Disziplin sammeln, aber naturgemäß nicht in den Kampf um den liga-internen Titel eingreifen konnte. Insbesondere Tim Putz konnte immerhin den einen oder anderen Punkt gegen die meist höherklassigen Kontrahenten ergattern.

Das Gesamtturnier gewann erwartungsgemäß Oberligist FB Mörlenbach als klassenhöchstes Team vor dem Verbandsligisten SG Bensheim 1 und dem Bezirksoberligisten SF Bürstadt, der überraschend einige höherklassige Teams hinter sich lassen konnte.

Die neuen Titelträger im Überblick:  
       
Gesamtturnier:      FB Mörlenbach 1
Verbandsliga:       SG Bensheim 1  
Landesklasse:       SF Bürstadt 1  
Bezirksoberliga:   SK Fürth  
Bezirksliga:          SF Bürstadt 2  

(Bericht: Fritz Schmitzer, Schriftführer)
 

Das Bibliser Team (rechts) in der Partie gegen den SC Lorsch

Weitere Infos zum Turnier unter www.bezirk10.de

29.08.2022
Schachkurs für Kinder und Jugendliche

Interessierte Kinder und Jugendliche, die das Schachspielen erlernen möchten, laden wir, der Schachverein Biblis,  recht herzlich zu unseren Übungsstunden ins Bibliser Bürgerzentrum (Erdgeschoss) ein. Übungsleiter Tim Putz startet am 16.09.2022 einen Kurs für Kinder (ab 10 Jahren) und Jugendliche zum Erlernen des Schachspiels. Die einzelnen Übungsstunden laufen dann jeweils freitags von 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr und gehen über einen Zeitraum von 4-6 Wochen. Der Schachverein Biblis würde sich über eine rege Beteiligung sehr freuen.

Anfragen bitte an webmaster(at)schachverein-biblis.de

04.07.2022
Mitgliederversammlung des Schachvereins Biblis
Kleine Rochaden in der Vorstandsriege

Gut ein Drittel der Vereinsmitglieder konnte der Erste Vorsitzende Bernd Hülder am vergangenen Sonntag zur fälligen diesjährigen Mitgliederversammlung im Bürgerzentrum begrüßen. Neben den Berichten der einzelnen Spartenleiter standen turnusmäßige Neuwahlen von Teilen des Vorstandes im Mittelpunkt.

In seinem Bericht bilanzierte Bernd Hülder das coronabedingt eher ereignisarme vergangene Schachjahr, in welchem immerhin der Ligenbetrieb planmäßig durchgeführt werden konnte. Insgesamt stehe der Verein finanziell auf gesunden Füßen und habe in  der Coronakrise keine Vereinsaustritte quittieren müssen.

Turnierleiter Ralf Bodirsky resümierte die sportlichen Aktivitäten der abgelaufenen Schachsaison 2021/22. Der SV Biblis schaffte mit Platz 5 in der Bezirksoberliga souverän den Klassenerhalt, wobei er in allen Partien mindestens zwei Jugendliche in der 6er-Mannschaft wertvolle Erfahrungen sammeln ließ. Mit Jan Schoppmeyer, Tim Putz und Eric Hille schafften es gleich drei Bibliser Akteure in die Top 10 der Bezirksoberliga-Scorerliste. Vereinsmeister der Jugendlichen wurde Tim Putz vor Umut Kizilarslan und Dominic Ahlheim.

Nachdem die Kassenprüfer dem Rechner Bernd Hülder eine tadellose Buchführung attestierten, wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei den fälligen Neuwahlen wurde Thomas Angert als Zweiter Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Bei den Wahlen zum Kassenwart und Jugendleiter kam es zu kleinem personellen Rochaden. Jan Schoppmeyer löst seinen Bruder Tim als Jugendleiter ab, während Tim Schoppmeyer die Nachfolge des scheidenden Kassenwartes Bernd Hülder antritt. Alle Vorstandswahlen brachten einstimmige Resultate.

Zu neuen Kassenprüfern wurden Pascal Rademacher (einstimmig) und Gerd Fricke (einstimmig bei einer Enthaltung) gewählt.

Nach gut zwei Stunden endete eine einmal mehr harmonische und konstruktive Mitgliederversammlung.

(Bericht: Fritz Schmitzer, Schriftführer)

12.06.2022
Erfolgreicher Saisonabschluss
7. Spieltag 2021/22 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: FB Mörlenbach III - SV Biblis 2,5:3,5

Mit einem 3,5:2,5-Auswärtssieg bei Freibauer Mörlenbach III konnten die Bibliser Schachsportler erfolgreich die Saison in der Bezirksoberliga des Schachbezirks 10 Bergstraße abschließen. Für Biblis siegten Tim Putz, Jan Schoppmeyer und Dominic Ahlheim; Gerd Fricke spielte remis. In der Abschlusstabelle belegen die Bibliser mit 5:7 Punkten einen guten 5. Platz. Die Meisterschaft ging an die zweite Mannschaft des SC Lorsch.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

20.05.2022

Siegerehrung nachgeholt
Jugend-VM 2020

Mit einiger Verspätung hat der Schachverein Biblis nun auch die Siegerehrung der Jugend-Vereinsmeisterschaften 2020 durchgeführt. An alle Teilnehmer wurden Medaillen, Urkunden und kleine Sachpreise vergeben. Tim Putz konnte sich den Titel des Jugendmeisters sichern. Platz zwei ging an Youngster Umut Kizirlarslan (4 Pkt.) vor Dominic Ahlheim (3) und weiteren sieben Teilnehmern. In den einzelnen Jugendwertungen siegten Nilay Cavusoglu (U15), Umut Kizirlarslan (U12) und Mert Cevikdal (U9).

08.05.2022
5. Spieltag 2021/22 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SV Biblis - SC Lorsch II 1,0:5,0

Eine deutliche Niederlage mussten die Bibliser Denksportler gegen den Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten SC Lorsch II hinnehmen. An den beiden Spitzenbrettern konnten Eric Hille und Jan Schoppmeyer jeweils ein Remis erzielen und somit gemeinsam für den Ehrenpunkt sorgen. Mit 3:7 Punkten liegt der SV Biblis nun auf Platz 5 der Tabelle.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

03.04.2022
Wichtiger Sieg beim SK Einhausen

2.-4. Spieltag 2021/22 - Schachbezirk 10 Bergstraße:
SK Einhausen - SV Biblis 2,5:3,5
SV Biblis - SK Bickenbach II 2,0:4,0
SV Biblis - SF Heppenheim 2,5:3,5


An drei Sonntagen innerhalb von vier Wochen mussten die Bibliser Denksportler bei der Fortsetzung der Bezirksoberligasaison an die Bretter. Zunächst gelang beim SK Einhausen ein wichtiger Auswärtssieg im Kampf um den Klassenerhalt. Nach einem zwischenzeitlichen 1,5:2,5-Rückstand gingen die beiden letzten Partien von Jan Schoppmeyer und Tim Putz an den SV Biblis. Zuvor siegte bereits Gerd Fricke;  Eric Hille  spielte remis.
Eine Woche später traf der SV Biblis im Heimspiel auf den ambitionierten Aufsteiger SK Bickenbach II. Der erhoffte Punktgewinn blieb jedoch aus. Für Biblis siegte Eric Hille; Jan und Tim Schoppmeyer spielten jeweils remis.
Das abschließende Spiel gegen die Schachfreunde aus Heppenheim, die mit einem Fidemeister bestückt in Biblis antraten, ging denkbar knapp verloren. Youngster Umut Kizilarslan siegte und spielte damit seinen ersten Erfolg für den Schachverein Biblis ein. Eric Hille gewann sein Spiel kampflos; Tim Putz spielte remis. Mit nunmehr 3:5 Punkten belegt der SV Biblis einen soliden Platz im Mittelfeld der Tabelle.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

25.02.2022
Jugend-VM 2020 nun beendet
Tim Putz erneut Jugend-Schachmeister

Die Jugend-Vereinsmeisterschaften 2020 des Schachvereins Biblis konnten nach mehreren pandemiebedingten Unterbrechungen nun endlich zu Ende gespielt werden. Tim Putz konnte sich dabei mit einer makellosen Bilanz (5 Punkte aus 5 Runden) durchsetzen und sich in seinem letzten Jugendturnier noch einmal den Titel des Jugendmeisters sichern. Platz zwei ging an Youngster Umut Kizirlarslan (4 Pkt.) vor Dominic Ahlheim (3) und weiteren sieben Teilnehmern. In den einzelnen Jugendwertungen siegten Nilay Cavusoglu (U15), Umut Kizirlarslan (U12) und Mert Cevikdal (U9).



Die drei Erstplatzierten der Jugend-VM im Training: Tim Putz (v.l.),
Umut Kizirlarslan (v.r.) und Dominic Ahlheim.

28.11.2021
Viererpokal 2021/22 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Viertelfinale: SC Lorsch - SV Biblis 4:0
Im letzten Spiel des Jahres trat der Schachverein Biblis im Viertelfinale des Viererpokals beim Landesligisten und haushohen Favoriten SC Lorsch an. Nach rund 4 Stunden Gegenwehr stand dann aber das makellose Ergebnis für Lorsch fest. Für Biblis kämpften Eric Hille, Tim Putz, Jan Schoppmeyer und Frederick Engelhardt.

31.10.2021
1. Spieltag 2021/22 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SV Biblis - SF Bürstadt 3:3
Mit einem überraschenden Unentschieden gegen die Schachfreunde Bürstadt ist der SV Biblis in die neue Saison gestartet. Die Bibliser profitierten dabei allerdings von einem kampflos gewonnenen Punkt. Für Biblis siegten Tim Putz (kampflos) und Jan Schoppmeyer; Eric Hille (am 1. Brett) und Gerd Fricke spielten remis.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

18.07.2021
Schachverein Biblis unter neuer Führung
Mitgliederversammlung wählt Bernd Hülder zum neuen Ersten Vorsitzenden

Mit über einjähriger pandemiebedingter Verspätung führte der SV Biblis am 18.07.21 seine turnusmäßige Mitgliederversammlung durch, die unter Einhaltung der erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln im Bürgerzentrum Biblis stattfand und in deren Mittelpunkt die Neuwahlen des gesamten Vorstandes stand. Am Ende seines Rechenschaftsberichtes, der aufgrund des Lockdowns und des ruhenden Spielbetriebes auch auf Verbandsebene nur wenige Informationsbedarfe beinhaltete, teilte der Erste Vorsitzende Eric Hille mit, aus zeitlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur zu verzichten.

Auch die einzelnen Ressortleiter konnten aufgrund der Pandemiepause naturgemäß nur wenig über sportliche Aktivitäten berichten. Immerhin konnte - so Turnierleiter Ralf Bodirsky - die Saison 2019/20 fast zu Ende gespielt werden. In der Bezirksoberliga belegte dabei die 1. Mannschaft einen Spieltag vor Saisonschluss zum Zeitpunkt des Corona-Abbruchs einen ungefährdeten 5. Platz, was ihr unabhängig von etwaigen Verbandsentscheidungen auch weiterhin einen Platz in der höchsten Liga auf Bezirksebene garantiert. Auch die Vereinsmeisterschaften 2020 konnten noch ordnungsgemäß zu Ende gebracht werden. Hier siegte Tim Putz vor Gerd Fricke und Fritz Schmitzer. Jugendleiter Tim Schoppmeyer teilte mit, dass derzeit die Trainingsabende freitags im Bürgerzentrum wieder stattfänden und das Online-Training während des Lockdowns abgelöst hätten. Nachdem der Kassenprüfer Jan Schoppmeyer dem Rechner Bernd Hülder eine lückenlose korrekte Kassenprüfung attestierte, wurde auf Antrag der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei den folgenden Neuwahlen wurde Bernd Hülder einstimmig zum neuen Ersten Vorsitzenden gewählt. Ansonsten wurden die übrigen Vorstandsmitglieder (Thomas Angert - 2. Vorsitzender; Ralf Bodirsky - Turnierleiter; Fritz Schmitzer - Schriftführer; Tim Schoppmeyer - Jugendleiter; Bernd Hülder - Rechner) jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt und somit die Zufriedenheit der Mitglieder mit der Vorstandsarbeit dokumentiert, ehe der neue Vorsitzende Bernd Hülder nach 2 1/2 Stunden eine einmal mehr harmonische und konstruktive Mitgliederversammlung beendete.


Bernd Hülder, 1. Vorsitzender Schachverein Biblis

(Bericht: Fritz Schmitzer, Schriftführer)

30.10.2020
Tim Putz gewinnt Schach-Vereinsmeisterschaft

Gerade noch rechtzeitig vor der erneuten Zwangspause im November konnte der Schachverein Biblis seine diesjährige Vereinsmeisterschaft zu Ende spielen. In der 5. und letzten Runde sicherte sich Tim Putz mit einem Remis gegen Eric Hille und insgesamt 4 Turnierpunkten den Vereinsmeistertitel. Gerd Fricke und Fritz Schmitzer, die bis zuletzt das Titelrennen offen hielten, landeten auf den Plätzen zwei und drei.


Tim Putz - Vereinsmeister 2020

Vereinsmeisterschaft 2020

Paarungsliste der 1. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 5. Wetzel,Kevin () - 1. Putz,Tim () 0 - 1
2 2. Hille,Eric () - 6. Schoppmeyer,Tim () ½ - ½
3 7. Weis,Peter () - 3. Schmitzer,Fritz () 0 - 1
4 4. Hülder,Bernd () - 8. Fricke,Gerd () - - +
 
Paarungsliste der 2. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Putz,Tim (1) - 3. Schmitzer,Fritz (1) ½ - ½
2 8. Fricke,Gerd (1) - 2. Hille,Eric (½) 1 - 0
3 6. Schoppmeyer,Tim (½) - 4. Hülder,Bernd (0) + - -
4 7. Weis,Peter (0) - 5. Wetzel,Kevin (0) ½ - ½
 
Paarungsliste der 3. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 3. Schmitzer,Fritz (1½) - 8. Fricke,Gerd (2) ½ - ½
2 6. Schoppmeyer,Tim (1½) - 1. Putz,Tim (1½) 0 - 1
3 2. Hille,Eric (½) - 7. Weis,Peter (½) 1 - 0
 
Paarungsliste der 4. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Putz,Tim (2½) - 8. Fricke,Gerd (2½) 1 - 0
2 3. Schmitzer,Fritz (2) - 2. Hille,Eric (1½) ½ - ½
3 6. Schoppmeyer,Tim (1½) - 7. Weis,Peter (½) 0 - 1
 
Paarungsliste der 5. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 2. Hille,Eric (2) - 1. Putz,Tim (3½) ½ - ½
2 3. Schmitzer,Fritz (2½) - 6. Schoppmeyer,Tim (1½) ½ - ½
3 8. Fricke,Gerd (2½) - 7. Weis,Peter (1½) 1 - 0

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 
Rang Teilnehmer NWZ G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Putz,Tim 1717 5 3 2 0 4.0 10.5 8.00
2. Fricke,Gerd   5 3 1 1 3.5 11.5 7.50
3. Schmitzer,Fritz 1489 5 1 4 0 3.0 11.0 6.25
4. Hille,Eric 1520 5 1 3 1 2.5 11.5 5.75
5. Schoppmeyer,Tim 1083 5 1 2 2 2.0 11.5 4.75
6. Weis,Peter 873 5 1 1 3 1.5 10.5 2.50
7. Wetzel,Kevin 1169 2 0 1 1 0.5 10.0 0.75
8. Hülder,Bernd 1178 0 0 0 0 0.0 9.0 0.00

10.10.2020
Trio mit Titelchancen
Vereinsmeisterschaft 2020

Nach 4 Spielrunden steht Tim Putz mit 3,5 Punkten an der Tabellenspitze der Bibliser Schach-Vereinsmeisterschaft. Ebenfalls noch Chancen auf den Titelgewinn haben Gerd Fricke und Fritz Schmitzer auf den Plätzen zwei und drei mit jeweils 2,5 Punkten. In der 5. und letzten Runde genügt Tim Putz allerdings ein Remis zum Turniersieg. Die Auslosung der 5. Runde ergab folgende Paarungen: Eric Hille - Tim Putz, Gerd Fricke - Peter Weis und Fritz Schmitzer - Tim Schoppmeyer.

Vereinsmeisterschaft 2020

Paarungsliste der 1. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 5. Wetzel,Kevin () - 1. Putz,Tim () 0 - 1
2 2. Hille,Eric () - 6. Schoppmeyer,Tim () ½ - ½
3 7. Weis,Peter () - 3. Schmitzer,Fritz () 0 - 1
4 4. Hülder,Bernd () - 8. Fricke,Gerd () - - +
 
Paarungsliste der 2. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Putz,Tim (1) - 3. Schmitzer,Fritz (1) ½ - ½
2 8. Fricke,Gerd (1) - 2. Hille,Eric (½) 1 - 0
3 6. Schoppmeyer,Tim (½) - 4. Hülder,Bernd (0) + - -
4 7. Weis,Peter (0) - 5. Wetzel,Kevin (0) ½ - ½
 
Paarungsliste der 3. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 3. Schmitzer,Fritz (1½) - 8. Fricke,Gerd (2) ½ - ½
2 6. Schoppmeyer,Tim (1½) - 1. Putz,Tim (1½) 0 - 1
3 2. Hille,Eric (½) - 7. Weis,Peter (½) 1 - 0
 
Paarungsliste der 4. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Putz,Tim (2½) - 8. Fricke,Gerd (2½) 1 - 0
2 3. Schmitzer,Fritz (2) - 2. Hille,Eric (1½) ½ - ½
3 6. Schoppmeyer,Tim (1½) - 7. Weis,Peter (½) 0 - 1
 
Paarungsliste der 5. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 2. Hille,Eric (2) - 1. Putz,Tim (3½)  - 
2 3. Schmitzer,Fritz (2½) - 6. Schoppmeyer,Tim (1½)  - 
3 8. Fricke,Gerd (2½) - 7. Weis,Peter (1½)  - 

Rangliste:  Stand nach der 4. Runde 
Rang Teilnehmer NWZ G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Putz,Tim 1717 4 3 1 0 3.5 6.0 4.75
2. Fricke,Gerd   4 2 1 1 2.5 8.0 4.75
3. Schmitzer,Fritz 1489 4 1 3 0 2.5 7.5 4.25
4. Hille,Eric 1520 4 1 2 1 2.0 6.0 3.25
5. Schoppmeyer,Tim 1083 4 1 1 2 1.5 7.0 2.50
6. Weis,Peter 873 4 1 1 2 1.5 6.0 1.75
7. Wetzel,Kevin 1169 2 0 1 1 0.5 7.0 0.75
8. Hülder,Bernd 1178 0 0 0 0 0.0 6.0 0.00

 

19.09.2020
Vereinsmeisterschaft 2020

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft  des Schachvereins Biblis wird in 5 Runden mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten pro Spieler ausgetragen. Nach 3 von 5 Spielrunden liegen Gerd Fricke und Tim Putz gemeinsam mit jeweils 2,5 Punkten auf dem ersten Platz. Beide treffen dann auch im Spitzenspiel der vorletzten  Runde aufeinander. Die Auslosung der 4. Runde ergab folgende Paarungen: Tim Putz - Gerd Fricke, Fritz Schmitzer - Eric Hille und Tim Schoppmeyer - Peter Weis.

Schachverein Biblis
Vereinsmeisterschaft 2020
Auslosung der 4. Runde

Paarungsliste der 1. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 5. Wetzel,Kevin () - 1. Putz,Tim () 0 - 1
2 2. Hille,Eric () - 6. Schoppmeyer,Tim () ½ - ½
3 7. Weis,Peter () - 3. Schmitzer,Fritz () 0 - 1
4 4. Hülder,Bernd () - 8. Fricke,Gerd () - - +
 
Paarungsliste der 2. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Putz,Tim (1) - 3. Schmitzer,Fritz (1) ½ - ½
2 8. Fricke,Gerd (1) - 2. Hille,Eric (½) 1 - 0
3 6. Schoppmeyer,Tim (½) - 4. Hülder,Bernd (0) + - -
4 7. Weis,Peter (0) - 5. Wetzel,Kevin (0) ½ - ½
 
Paarungsliste der 3. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 3. Schmitzer,Fritz (1½) - 8. Fricke,Gerd (2) ½ - ½
2 6. Schoppmeyer,Tim (1½) - 1. Putz,Tim (1½) 0 - 1
3 2. Hille,Eric (½) - 7. Weis,Peter (½) 1 - 0
 
Paarungsliste der 4. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Putz,Tim (2½) - 8. Fricke,Gerd (2½)  - 
2 3. Schmitzer,Fritz (2) - 2. Hille,Eric (1½)  - 
3 6. Schoppmeyer,Tim (1½) - 7. Weis,Peter (½)  - 

Rangliste:  Stand nach der 3. Runde 
Rang Teilnehmer NWZ G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Fricke,Gerd   3 2 1 0 2.5 3.5 2.50
2. Putz,Tim 1717 3 2 1 0 2.5 3.0 2.00
3. Schmitzer,Fritz 1489 3 1 2 0 2.0 4.5 2.25
4. Schoppmeyer,Tim 1083 3 1 1 1 1.5 4.0 1.75
5. Hille,Eric 1520 3 1 1 1 1.5 3.0 1.00
6. Wetzel,Kevin 1169 2 0 1 1 0.5 4.0 0.25
7. Weis,Peter 873 3 0 1 2 0.5 3.5 0.50
8. Hülder,Bernd 1178 0 0 0 0 0.0 3.5 0.00

08.03.2020
6. Spieltag 2019/20 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SV Biblis - SK Fürth 5,5:2,5

Im  alles entscheidenden Duell um den Klassenerhalt konnte die erste Mannschaft des Schachvereins Biblis Nervenstärke zeigen und sich mit 5,5;2,5 gegen den SK Fürth durchsetzen. Bereits zur "Halbzeit" lag der SV Biblis nach Siegen von Tim Putz, Fritz Schmitzer und Florian Lenz sowie einem Remis von Ralf Bodirsky mit 3,5:0,5 in Führung. Am Spitzenbrett konnte schließlich Jan Schoppmeyer den Bibliser Mannschaftssieg perfekt machen, ehe Eric Hille und Tim Schoppmeyer remisierten. Mit diesem Erfolg sicherte sich das Bibliser Team den Klassenerhalt und kletterte zudem auf Rang fünf der Tabelle.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

16.02.2020
5. Spieltag 2019/20 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SF Heppenheim - SV Biblis 5,5:2,5
Der Schachverein Biblis konnte bei den Schachfreuden aus Heppenheim leider keine Punkte mitnehmen. Die Partie ging recht deutlich mit 2,5:5,5 verloren. Für die Bibliser Schachsportler gewann Florian Lenz; Gerd Fricke, Eric Hille und Fritz Schmitzer spielten remis. In der Tabelle liegt der SV Biblis mit 2:8 Punkten nun auf Platz sieben.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

26.01.2020
4. Spieltag 2019/20 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SV Biblis - SK Bickenbach 1,5:6,5
Im Heimspiel gegen den haushohen Favoriten und potentiellen Meister der Bezirksoberliga, SK Bickenbach, zog sich der Schachverein Biblis mit 1,5 Brettpunkten recht achtbar aus der Affäre. Für die Bibliser Denksportler konnten Tim Putz, Ralf Bodirsky und Tim Schoppmeyer jeweils ein Remis erzielen. Mit nunmehr 2:6 Punkten liegt der SV Biblis auf dem 6. Tabellenplatz.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

13.12.2019
Jugend-Vereinsmeisterschaften 2019
Tim Putz erneut Jugend-Schachmeister

Bei den Jugend-Vereinsmeisterschaften des Schachvereins Biblis, die in den vergangenen Wochen an mehreren Spieltagen im Schnellschachmodus mit einer Bedenkzeit von 30 Minuten pro Spieler und Runde ausgetragen wurden,  konnte Tim Putz einmal mehr seine Ausnahmestellung beweisen und souverän mit 5 Siegen aus 5 Runden den Titel erringen. Ebenso klar ging der 2. Platz im Gesamtklassement an Peter Weis mit 4 Punkten vor Umut Kizilarslan und Ela Cavusoglu (beide mit 3 Punkten). In den Sonderwertungen gingen die 1. Preise an Ela Cavusoglu (Mädchen), Umut Kizilarslan (U15), Nilay Cavusoglu (U12) und Mert Cevikdal (U9).
Nach der Siegerehrung  ließen Jugendliche und Erwachsene mit einer traditionellen Feier das Schachjahr 2019 ausklingen.


Gruppenfoto nach der Siegerehrung

01.12.2019
3. Spieltag 2019/20 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SF Bürstadt - SV Biblis 5,5:2,5
Der Schachverein Biblis musste im Nachbarschaftsderby bei den Schachfreunden Bürstadt die erste Saisonniederlage einstecken. Beim Stande von 0:4 gingen die ersten Brettpunkte an Biblis, es reichte aber nicht mehr für eine Punkteteilung. Für Biblis siegten Jan Schoppmeyer und Tim Putz. Eric Hille steuerte ein Remis bei.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

30.11.2019
Jugend-Bezirksmeisterschaften 2020
Drei Medaillen für den Schachverein Biblis

Bei den Jugend-Bezirkseinzelmeisterschaften im Schachbezirk 10 des Hessischen Schachverbandes, die am 30.11.2019 in Mörlenbach stattfanden, konnte Tim Putz vom Schachverein Biblis seine Erfolgsserie fortsetzen und in der U18-Konkurrenz hinter Sören Bender (SK Bickenbach) den 2. Platz belegen. Gesamtsieger des A-Turniers wurde Manuel Simrock von der SG Bensheim. In der Konkurrenz der weiblichen Jugend belegten Nilay und Ela Cavusoglu (beide SV Biblis) die Plätze zwei und drei. Bezirksmeisterin wurde Iris Bender vom SK Bickenbach.

27.10.2019
2. Spieltag 2019/20 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SV Biblis - SK Einhausen 4:4

Äußerst spannend verlief das Riedderby zwischen dem Schachverein Biblis und dem Schachklub Einhausen. Die Bibliser konnten zweimal einen Rückstand ausgleichen und am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden erzielen. Für die Bibliser Denksportler siegten Eric Hille und Fritz Schmitzer; remis spielten Kevin Wetzel (am 1. Brett!), Tim Putz, Ralf Bodirsky und Neuzugang Gerd Fricke.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier:
Portal

18.10.2019
Im Viertelfinale des Viererpokals ausgeschieden
SG Bensheim I - SV Biblis 3,5:0,5

Die Losfee meinte es nicht gut mit dem Schachverein Biblis. Im Viertelfinale des Viererpokals des Schachbezirks 10 Bergstraße musste der SV Biblis ausgerechnet beim Verbandsligisten und Topfavoriten SG Bensheim I antreten. Die Besetzung mit Jan Schoppmeyer, Kevin Wetzel, Gerd Fricke und Tim Putz konnte jedoch das denkbare 0:4 abwenden und durch Tim Putz' Remis einen halben Ehrenpunkt mitnehmen.

27.09.2019
Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaften 2019

In der Höhle der Löwen befand sich der Schachverein Biblis am vergangenen Freitag (27.09.) bei den Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaften des Schachbezirks 10 Bergstraße, die von der SG Bensheim ausgerichtet wurden. Dort traf man auf jeweils zwei überwiegend hochkarätig besetzte Teams aus Mörlenbach, Bensheim und Lorsch. Gespielt wurde eine Doppelrunde nach dem Modus Jeder gegen Jeden, so dass jede der sieben Mannschaften zwölf Spiele zu bestreiten hatte.

Das Bibliser Team, in der Besetzung Tim Putz, Jan Schoppmeyer, Ralf Bodirsky und Fritz Schmitzer, konnte sich gegen Bezirksligist Freibauer Mörlenbach-Birkenau IV zweimal durchsetzen und als Highlight des Abends den SC Lorsch I einmal überraschend bezwingen. Ansonsten mussten sich die Bibliser aber ihren Gegnern mehr oder weniger deutlich geschlagen geben. Ligakonkurrent SC Lorsch II gewann die Wertung der Bezirksoberliga; Freibauer Mörlenbach/Birkenau I wurde Bezirksmeister vor den beiden Bensheimer Teams.

22.09.2019
1. Spieltag 2019/20 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SC Lorsch II - SV Biblis 4:4 
Durch den Rückzug einer aufstiegsberechtigten Mannschaft erhielt der Schachverein Biblis auch in dieser Saison wieder die Startberechtigung für die höchste Spielklasse des Schachbezirks 10 Bergstraße. Mit einem Remis beim SC Lorsch II ging es dann auch gleich gut los, allerdings profitierten die Bibliser maßgeblich von einem kampflos gewonnenen Spiel. Für Biblis siegten Bernd Hülder (kampflos), Tim Putz und Fritz Schmitzer, ehe Jan Schoppmeyer in der längsten Partie des Tages mit einem vollen Punkt das 4:4-Unentschieden sichern konnte.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

08.09.2019
Zwei Pokale für den SV Biblis
Julien Schübel und Ela Cavusoglu erfolgreich

Der 1. Jugend-Petit-Prix Bergstraße 2019, eine Turnierserie an den Spielorten Bickenbach und Mörlenbach, startete am vergangenen Wochenende (08.09.2019) beim Schachklub Bickenbach. Gespielt wurde im Schnellschachmodus (25 Minuten Bedenkzeit) in einem A-Turnier für erfahrene Spieler und in einem B-Turnier für Anfänger. Für den Schachverein Biblis gingen Umut Kizilarslan (A-Turnier), Julian Schübel, Yigit Cevikdal, Ela Cavusoglu und Nilay Cavusoglu (alle B-Turnier) an den Start. Es konnten alle gute Partien spielen und für einen intern ausgelobten Teampreis fleißig Punkte sammeln. Besonders stark spielte Julien Schübel. Er konnte die letzten 4 Partien des Turniers allesamt gewinnen und bei der Siegerehrung mit 5 Punkten aus 7 Runden für den 2. Platz im B-Turnier einen Pokal in Empfang nehmen. Über einen Pokal durfte sich auch Ela Cavusoglu freuen. Sie wurde als bestes Mädchen unter allen Teilnehmern geehrt.


Das Bibliser Team mit Urkunden, Medaillen und Pokalen

Weitere Infos zum Turnier unter www.bezirk10.de

10.06.2019
Tim Putz gewinnt Ratingpreis in Gernsheim

Beim 17. Gernsheimer Jugendschachopen, das traditionell über 7 Runden mit 90 Minuten Bedenkzeit pro Spieler als U25-Turnier an Pfingsten ausgetragen wird, gingen Tim Putz, Kevin Wetzel und Umut Kizilarslan vom Schachverein Biblis an den Start. Tim Putz startete in der leistungsstarken A-Gruppe, in der unter anderem auch drei Fidemeister mitwirkten. Er erreichte dort sehr gute 4,0 Punkte und belegte im Gesamtklassement einen geteilten 17. Platz unter 73 Teilnehmern. In seiner Ratinggruppe "DWZ < 1650" gewann er darüber hinaus souverän den 1. Preis.

In der B-Gruppe, für Spieler mit einer DWZ < 1400, kam Kevin Wetzel auf gute 3,5 Punkte. Auf die Schlussrunde musste er aus privaten Gründen leider verzichten, sonst wäre eine höhere Punktzahl durchaus möglich gewesen. Neuling Umut Kizilarslan, der in Gernsheim zum ersten Mal mitspielte, kam auf bemerkenswerte 2,0 Punkte. Er konnte am Schlusstag gleich zwei Siege feiern. Insgesamt nahmen 216 Jugendliche am Turnier teil, welches vom Schachklub Gernsheim gewohnt souverän und fachmännisch durchgeführt wurde.



Weitere Infos zum Turnier gibt's hier: SK Gernsheim

07.04.2019
7. und letzter Spieltag 2018/19 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SV Biblis - FB Mörlenbach/Birkenau III 3,5:4,5
Mit einer denkbar knappen 3,5:4,5-Niederlage gegen die dritte Mannschaft des Zweitligisten Freibauer Mörlenbach/Birkenau ging für den Schachverein Biblis die Bezirksoberligasaison zu Ende. Für Biblis siegten Eric Hille, Tim Putz und Kevin Wetzel; Ralf Bodirsky spielte remis.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

06.04.2019
Mitgliederversammlung des Schachvereins Biblis
Eric Hille als Erster Vorsitzender wiedergewählt

Etliche Schachfreunde besuchten im Bürgerzentrum die diesjährige Mitgliederversammlung des SV Biblis. Der 1. Vorsitzende Eric Hille eröffnete eine einmal mehr konstruktiv verlaufende Sitzung, in der zunächst die einzelnen Spartenleiter das abgelaufene Sportjahr bilanzierten. Kassenwart Bernd Hülder, dem  Kassenprüfer  Jan Schoppmeyer eine lückenlose Buchführung attestierte, konnte  eine sehr solide Finanzlage des SVB ausweisen. Turnierleiter Ralf Bodirsky berichtete über die sportlichen Leistungen des abgelaufenen Spieljahres. Während die erste Mannschaft sich mit Platz 8 in der Bezirksoberliga begnügen musste, konnte er von beachtlichen Erfolgen des Nachwuchses bei verschiedenen Turnieren berichten.  Tim Putz, mittlerweile schon Leistungsträger und Top-Scorer in der ersten Mannschaft, errang den Bezirksmeistertitel in der Altersgruppe U18 und wurde Jugend-Vereinsmeister. Aber auch jüngere Aktive wie Dominic Ahlheim (Platz 4 bei den Bezirksmeisterschaften U16), Jonathan Roth (U18),  Peter Weis (U15), Marlon Biagioli (U12) jeweils als Vereinsmeister in ihren Altersklassen und Umut Kizirlarslan als bester Hobbyspieler beim bezirksoffenen Bibliser Kinder- und Jugendschachturnier konnten ihr schachliches Können unter Beweis stellen.

Die innovative Nachwuchsförderung, zu der neben der Teilnahme an Trainerausbildungslehrgängen auch die Anschaffung eines Notebooks und moderner Lernmaterialien für die Gestaltung der Trainingsstunden zählen, ist mittlerweile zentraler Bestandteil des Vereinslebens.

Auf Antrag wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Bei den turnusmäßig anstehenden Neuwahlen von Teilen des Vorstands wurden Eric Hille (1. Vorsitzender), Ralf Bodirsky (Turnierleiter) und Fritz Schmitzer (Schriftführer) in ihren Ämtern jeweils einstimmig bestätigt. Kevin Wetzel wurde ebenso einstimmig als zweiter Jugendleiter gewählt.



Eric Hille, 1. Vorsitzender Schachverein Biblis

(Bericht: Fritz Schmitzer, Schriftführer)

23.03.2019
Bibliser Jugend in Ludwigshafen erfolgreich 

Beim Jugendschachturnier des SV Südwest Ludwigshafen, das im Rahmen des Jugend-Grand-Prix' Pfalz (Turnierserie an mehreren Spielorten) ausgetragen wurde, konnten sich die Jugendlichen des Schachvereins Biblis sehr gut behaupten und allesamt erfolgreich Punkte sammeln. Tim Putz und Dominic Ahlheim starteten in der zusammengefassten Jugendgruppe U18/U16/U14 und Umut Kizirlarslan im ABC-Turnier, einem U12-Turnier für Schachanfänger mit wenig Turniererfahrung. Tim Putz erreichte starke 5 Punkte, mit denen er in der U18-Wertung den 1. Platz belegte und in der Gesamttabelle geteilter Dritter unter 41 Teilnehmern wurde. Dominic Ahlheim kam auf gute 3 Punkte, mit denen er in der U16-Wertung viele höher eingestufte Spieler hinter sich lassen konnte. Im ABC-Turnier erspielte sich Umut Kizilarslan sehr gute 4,5 Punkte und landete am Ende auf einem geteilten 11. Platz unter 51 Teilnehmern.



v.l.: Umut Kizilarslan, Dominic Ahlheim, Tim Putz

10.03.2019
6. Spieltag 2018/19 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SK Bickenbach - SV Biblis 7:1
Nach einer deutlichen 1:7-Niederlage beim Tabellenzweiten SK Bickenbach steht der SV Biblis bereits vor dem letzten Spieltag als Absteiger fest. Drei Punkte auf einen rettenden Platz können nicht mehr aufgeholt werden. Für die Bibliser Denksportler, die in der kommenden Saison in der Bezirksliga antreten werden, erspielte Florian Lenz den Ehrenpunkt.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal

17.02.2019
Jugendliga 2018/19 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Mit einer ordentlichen Bilanz von 4:6 Punkten hat das Bibliser Team die Jugendligasaison absolviert. Am letzten Doppelrundenspieltag musste man zunächst gegen den späteren Jugendligameister, SK Bickenbach, eine 0:4-Niederlage einstecken. Im zweiten Spiel des Tages kamen die Bibliser Jugendlichen dann zu einem 2:2-Unentschieden gegen die Freibauern aus Mörlenbach. Eifrigster Bibliser Punktesammler der abgelaufenen Saison wurde Tim Putz mit 3 Siegen. Des Weiteren kamen Dominic Ahlheim (1 Sieg), Peter Weis (1), Jonathan Roth und als Ersatzspieler die Neulinge Umut Kizirlarslan und Yigit Cevikdal zum Einsatz.

Weitere Infos unter www.bezirk10.de

03.02.2019
5. Spieltag 2018/19 - Schachbezirk 10 Bergstraße

Bezirksoberliga: SV Biblis - SC Lorsch II 3:5
Bittere Niederlage für den Schachverein Biblis. Trotz vieler guter Chancen auf einen Mannschaftserfolg unterlag der SVB im Kellerduell gegen die zweite Mannschaft des SC Lorsch mit 3:5. Mit nunmehr 1:9 Punkten sieht es sehr düster im Kampf um den Klassenerhalt aus. Für Biblis siegten Tim Putz und Florian Lenz; remis spielten Eric Hille und Jan Schoppmeyer.

Weitere Infos zum Spieltag gibt es hier: Portal


 


Schachverein Biblis